Sicherheitsunterweisung

Unsere Leistung

Als Fachkraft für Arbeitssicherheit können wir Ihre jährliche Sicherheitsunterweisung vorbereiten und durchführen. Darüber hinaus erstellen wir Ihnen bei Bedarf auch notwendige Informationen zum Nachschlagen. Unsere Dokumentation der durchgeführten Sicherheitsunterweisung  gibt Ihnen die erforderliche Rechtssicherheit.

Sie haben Fragen zu den Gefährdungsbeurteilungen?

Unsere Leistungen

1 Sicherheitsunterweisungen

Die Unterweisung der Mitarbeiter ist ein wesentlicher Bestandteil im Arbeits- und Gesundheitsschutz und wird als verhaltensorientierte Maßnahme zur Prävention genutzt. Unabhängig von der Rechtsform, der Branche oder der Mitarbeiteranzahl sind die Sicherheitsunterweisungen regelmäßig durchzuführen. Sie sollen die Mitarbeiter zu gesundem und sicherem Arbeiten und Verhalten motivieren.

2Rechtlich auf der sicheren Seite

Unserer Meinung nach ist es wichtig, die Mitarbeiter fortlaufend über die vorhandenen Gefährdungen aufzuklären und über aktuelle Änderungen/Neuerungen (zum Beispiel beim Einsatz neuer Gefahrstoffe) zu informieren. Im kollegialen Gespräch sollte der Arbeits- und Gesundheitsschutz als gemeinschaftliche Aufgabe wahrgenommen werden, um verhaltensbedingte Unfälle bereits vor ihrer Entstehung zu vermeiden. Häufig ergibt sich auch durch die tägliche Arbeit eines Mitarbeiters ein anderer Blickwinkel, der zur Vermeidung eines Unfalles beitragen kann. Neben dem präventiven Nutzen geben die regelmäßigen Sicherheitsunterweisungen auch Rechtssicherheit fürs Unternehmen.

3 Anzahl der Unterweisungen

Die Sicherheitsunterweisungen sind gemäß §4 DGUV V1 mindestens einmal jährlich durchzuführen und zu dokumentieren. Beschäftigt ein Betrieb einen oder mehrere Auszubildende, so ist die Unterweisung laut dem Jugend-Arbeitsschutzgesetz mindestens zwei Mal im Jahr durchzuführen. Grundsätzlich sind Mitarbeiter auch bei Neueinstellungen oder vor Beginn einer neuen Tätigkeit zu unterweisen.

4 Maßgeschneidert für Ihren Betrieb

Unterweisungen sollten betriebsspezifisch im Einzel- oder Gruppengespräch durchgeführt werden, da so ein hohes Maß an Aufmerksamkeit vorhanden ist. In der Regel ist der Vorgesetzte für die Durchführung der Unterweisungen verantwortlich. Gerne können wir Sie als Fachkraft für Arbeitssicherheit dabei unterstützen oder die Unterweisungen für Sie durchführen. Als Hilfsmittel für die Unterweisung können unter anderem dienen:

  • Gefährdungsbeurteilung
  • Betriebsanweisungen
  • Sicherheitsdatenblätter

5Unterweisungen mit E-Learning

Unterweisungen sollen angemessen und an die Gefährdungsentwicklung angepasst sein. Aus diesem Grund haben wir lediglich speziell für Bürobetriebe und die Bildschirmarbeit eine eigenes E-Learning entwickelt.

Folgen Sie dem Link um mehr Informationen zum Thema E-Learning zu sammeln.